Unsere Shirts führend bei Nachhaltigkeit

Unser Lieferant Stanley/Stella wurde von der internationalen Autorität Textile Exchange in ihrem letzte Woche veröffentlichten Material Change Index, in die Top 16 der weltweit führenden Marken für nachhaltige Materialbeschaffung eingestuft wurde.

Schon bei der Gründung im Jahr 2011 habt sich Stanley/Stella bewusst dafür entschieden, nur 100 % Biobaumwolle zu verarbeiten. 2018 folgte der Beschluss für den ausschließlichen Einsatz von Recyclingpolyester.

Vom ersten Tag an hat sich Stanley/Stella dafür entschieden, keine herkömmliche Baumwolle zu verwenden, sondern bei unseren T-Shirts und Sweatshirts nur mit 100 % Biobaumwolle zu arbeiten. Heute sind 95 % der Produktion unseres Unternehmens vom Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert. GOTS ist eine strenge Zertifizierungsstelle, die die Rückverfolgbarkeit von Biobaumwolle vom Feld bis zum fertigen Kleidungsstück garantiert. Für die restlichen 5 % der Kollektion verwendet Stanley/Stella natürliche Materialien wie Tencel™, Modal und Leinen sowie Recyclingpolyester.

Diese verantwortungsbewussten Entscheidungen führen zu einer positiven Auswirkung auf die Erde und auf die Menschen. Hierzu gehören:

  • Die Vermeidung von Pestiziden, Insektiziden und chemischen Düngemitteln, wodurch Boden, Wasser, Flora und Fauna sauberer und gesünder werden;
  • Die Gesundheit der Baumwollbauern und ihrer Gemeinden, auf die Rücksicht genommen und die geschützt wird;
  • Die Förderung der Fruchtfolge und der Biodiversität;
  • Die Reduzierung des Wasserverbrauchs. Für den Anbau von Biobaumwolle werden 91% weniger Wasser benötigt, als bei herkömmlicher Baumwolle.

Hinterlassen Sie einen Kommentar